FANDOM


Sith'ari VaderBearbeiten

Sith'ari Vader.jpg

Lord Vader, nun der Sith'ari, führt sein Schreckenswerk fort.

Nach dem Tod von Darth Vader während der Schlacht von Endor auf dem zweiten Todesstern war der Auserwählte Anakin Skywalker Tod. Der Geist des Jedi-Ritters überlebte jedoch.

Allerdings dachte niemand daran, das es auch Vader geschafft hatte, zu überleben, um die Prophezeiung der Sith zu erfüllen.

König Adas, Marka Ragnos, Darth Revan, Darth Bane und Darth Sidious waren Anwärter auf den sogenannten Sith'ari, der als mächtigster der Sith den Orden der Jedi vernichten und das Gleichgewicht der Macht zugunsten der Dunklen Seite herstellen sollte. Darth Vader sollte diese Reihe erneut fortführen.



Rückkehr des Dunklen LordsBearbeiten

"Überall wo Licht ist, ist auch Schatten." - Darth Vader

Während der Leichnahm des Auserwählten verbrannt wurde, entschwand auch der Geist Skywalkers. Jedoch spaltete er sich dabei entzwei, und Vader und Anakin waren endlich getrennt.
Vader s death3.jpg

Dem verbrannten Körper entstiegen zwei Legenden.

Schockiert davon, seine schlechte Hälfte zu erblicken, versuchte Anakin den Sith aufzuhalten, doch dieser entschwebte einfach gen Himmel. Anakin erzählte seinem Sohn Luke am Abend der Siegesfeier der Rebellion über das Imperium nichts, da er fürchtete, Luke damit zu beunruhigen. Vader indes wurde magisch zu den Tal der Sith nach Korriban gezogen, wo er mit den anderen Geistern der älteren Sith neue Fähigkeiten in der Geistersphäre erlernte. Er traf auf Darth Maul, Darth Tyranus, Naga Sadow und andere Sith-Lords, welche ihn verhöhnten und verspotteten, er habe Sidious getötet und somit die Sith vernichtet. Vader wusste, dass dies nicht war sein konnte. Zum einen, wo war der Geist von Sidious, wenn er wirklich tot wäre, und zum anderen gäbe es ja noch Lady Lumiya, seine ehemalige Schülerin.

Wie der Meister, so der SchülerBearbeiten

"Gemeinsam sind wir Unbesiegbar!" - Darth Vader zu Ahsoka Tano

Drei Jahre später spürte Vader eine ihm wohlbekannte Präsenz, jemand vetrautes. Es war Ahsoka Tano, seine ehemalige Schülerin. Er gab sich ihr sofort zu erkennen. Nach all den Jahren brauchte er jetzt eine helfende Hand.

Fallen to the Dark Side by raikoh14.png

Ahsoka wird von der dunklen Seite verzehrt.

Seine ehemalige Padawan war überglücklich ihn zu sehen. Er erklärte ihr, wesshalb er sich der dunklen Seite angeschlossen habe, und das dies der einzige Weg sei. Sie stimmte ihn zu, nur würde er wieder bei ihr sein. Er berührte sie und lies seine gesammelte Macht auf sie übertragen. Nach der Vollendung seines Werks taufte Darth Vader die Torguta Darth Snips, Dunkle Lady der Sith. Vader, immernoch in Geistform, brauchte nun einen Wirt als Körper. Dies übertrug er Snips, welche sich ohne zu zögern auf den Weg machte. Vader musste indess auf Korriban bleiben, da seine Sith-Fähigkeiten ihn an diesen Planeten bindeten.

Es kann nur einen gebenBearbeiten

"Ich BIN die Dunkle Seite!" - Darth Sidious zu Vader

Nach kurzer Zeit kam Snips mit einem akzeptablen Körper daher, und der Sith-Lord konnte wieder den Boden berühren. Sofort verließen sie Korriban und flogen nach Wayland, wo Vaders Burg Bast lag. Dort angekommen schritt Vader zu seiner Klonanlage. Nicht nur Palpatine, auch Vader hatte sich klonen lassen, um ewig zu leben. Nun wechselte er erneut - und Vader war wieder in dem Körper, der das Gesicht der Klonkriege darstellte. Jetzt fehlte ihm nur noch eins - seine Rüstung. Es mag makaber erscheinen, doch das Gefängnis aus Durastahl war gewohnt für Vader und ihm fehlte dies. Die neue Rüstung wies allerdings Verbesserungen auf.

Nach der Konstruktion eines neuen Lichtschwertes machten sich Snips und Vader auf den Weg nach Dagobah.


 

 

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki